EasySpeak™ Mundstück

Bei Menschen, die tagsüber mit einem Mundstück beatmet werden, trägt der unauffällige und wenig einschränkende Beatmungszugang oft zu einer höheren Lebensqualität bei – denn Sprechen und Essen werden damit viel »natürlicher«.

Mit Astral lässt sich die Mundstückbeatmung einfach umsetzen. Der Betroffene kann zwischen Mundstück und Maske wechseln, ohne dafür das Schlauchsystem wechseln zu müssen. Durch die Einstellung einer adäquaten Triggersensibilität wird sichergestellt, dass die Beatmungsunterstützung der Spontanatmung des Anwenders entspricht.

Touch – für Menschen mit wenig Spontanatmung: Löst bereits bei Berühren des Mundstücks die Beatmungsunterstützung aus.

Standard – für Menschen mit mehr Spontanatmung: Die Triggersensibilität kann auf niedrig, mittel oder hoch eingestellt werden.

AUS – für Menschen, die komplett auf eine Backup-Frequenz angewiesen sind.


Warning: foreach() argument must be of type array|object, bool given in /home/www/rehaKIND-Wordpress_122021/wp-content/themes/rehaKIND-child/single-hilfsmittel.php on line 190

Warning: foreach() argument must be of type array|object, bool given in /home/www/rehaKIND-Wordpress_122021/wp-content/themes/rehaKIND-child/single-hilfsmittel.php on line 217

EasySpeak™ Mundstück

Bei Menschen, die tagsüber mit einem Mundstück beatmet werden, trägt der unauffällige und wenig einschränkende Beatmungszugang oft zu einer höheren Lebensqualität bei – denn Sprechen und Essen werden damit viel »natürlicher«.

Mit Astral lässt sich die Mundstückbeatmung einfach umsetzen. Der Betroffene kann zwischen Mundstück und Maske wechseln, ohne dafür das Schlauchsystem wechseln zu müssen. Durch die Einstellung einer adäquaten Triggersensibilität wird sichergestellt, dass die Beatmungsunterstützung der Spontanatmung des Anwenders entspricht.

Touch – für Menschen mit wenig Spontanatmung: Löst bereits bei Berühren des Mundstücks die Beatmungsunterstützung aus.

Standard – für Menschen mit mehr Spontanatmung: Die Triggersensibilität kann auf niedrig, mittel oder hoch eingestellt werden.

AUS – für Menschen, die komplett auf eine Backup-Frequenz angewiesen sind.