a

Lorem ipsum dolor amet, modus intellegebat duo dolorum graecis

Follow Us
  /  M1/ 2021-45 Der besondere Fall in Recht und Therapie
Lade Veranstaltungen
19
Nov

M1/ 2021-45 Der besondere Fall in Recht und Therapie

ICF-CY: die neue verpflichtende Sprache für erfolgreiche Versorgungen und Zielformulierungen. Als Grundlage der Versorgungsbegründung ein Muss!

Anhand konkreter Fälle erarbeiten wir die besten Versorgungskonzepte:

Mit welchen Hilfsmitteln und Therapeutischen Maßnahmen erreichen wir das von uns definierte Versorgungsziel? Dafür schauen wir genau auf den Status des zu versorgenden Kindes, sprechen über die Zielvereinbarungen und entwickeln daraus die therapeutischen und versorgenden Maßnahmen hinsichtlich der geeigneten Hilfsmittel.

Bei allen Schritten arbeiten wir mit der ICF und dem Bedarfsermittlungsbogen und führen Dich zu einer systematischen Arbeitsweise im interdisziplinären Team. Bringe am besten eigene Fälle mit, damit dieses Online-Seminar den größtmöglichen praktischen Nutzen für Dich hat.

Nutze die Chance auf den Wissensinput mit…

Andrea Espei

  • Ergotherapeutin b.sc.
  • Bobath – Therapeutin
  • Si Therapeutin
  • Über 20 Jahren Erfahrung im klinischen Bereich wie Kindertagesstätte, stationäre Rehabilitation, interdisziplinäre Frühförderung
  • Schulungsleitung bei der Fa. Schuchmann
Andrea Jagusch-Espei 2_AKTUELL 2020

Zielgruppe

Beschäftigte aus Therapie und Fachhandel, Versorger*innen von Hilfsmittel / Medizinprodukten

Das erwartet Dich

Dein Einstieg in alle notwendigen Grundlagen zur Versorgung zu den Themen:

  • Grundzüge der ICF und deren Nutzung im Versorgungsprozess
  • SMART begründen und versorgen: Wie mit der SMART-Regel alltagsrelevante, individuelle und überprüfbare Versorgungsziele formuliert werden.
  • Transparente Versorgungsdokumentation mit dem BEB (rehaKIND-bedarfsermittlungsbogen)
  • Konkrete Fallbeispiele: Die Inhalte werden anhand beispielhafter Fälle in interaktiven Arbeitsgruppen erarbeitet

Kategorie

Dieses Online-Seminar ist der Modulreihe 1 (M1 – Theorie) der modularen Qualifikation zum/zur rehaKIND-Fachberater*in zugeordnet.

  • Für alle, die rehaKIND-Fachberater*in werden wollen
  • Für alle rehaKIND-Fachberater*innen zur Re-zertifizierung
  • Für alle Versorger in der Kinderreha/ des Fachhandels

Kosten

210€ inkl. MwSt. pro Teilnehmer
10% Rabatt für rehaKIND Mitglieder und
10% Rabatt ab 3 Teilnehmern aus einem Haus

Technische Voraussetzungen

  • Das Online-Seminar wird als Zoom-Meeting angeboten. Alle Teilnehmenden können sich per Video- und Audiofunktion einwählen und sich aktiv am Chat und allen stattfindenden Diskussionen beteiligen. Das ist interaktiv und Du kannst Dich austauschen und Fragen stellen, falls Du etwas nicht verstanden hast.
  • Der Link zur Einwahl in das Zoom-Meeting wird ca. 5 Werktage Tage vor Veranstaltungsbeginn per Email versendet. Prüfe zur Sicherheit bitte alle Emails im Spam Ordner.
  • Unsere Tipps zur Vorbereitung auf das gebuchte Seminar:
    Deine Fallbeispiele kannst Du vorab per Email an schulung@rehakind.com einreichen. Du kannst den konkreten Fall auch gerne während des Online-Seminares vorstellen. Sinnvoll wären dazu folgende Dokumente: Diagnose/ Befunde, Deine Bedarfsermittlung im BEB bzw. Dokumentation (Denke an den Datenschutz, wenn Du eigene Fälle mitbringst!)
  • 1. Wir nutzen Deinen Input, um uns noch besser auf das Seminar vorzubereiten.
    2. Prüfe an Deinem Rechner/ Tablet/ Smartphone die Systemvoraussetzungen und stelle sicher, dass Du Dich mit Kamera und Mikrofon unserem Online-Seminar zuschalten kannst.
    3. Wir nutzen die Funktion Breakout-Rooms in ZOOM, um in Arbeitsgruppen Fälle zu bearbeiten.
  • Hilfreiche Infos zur Vorbereitung findest Du unter nachfolgenden Links:
  • Zoom: Erste Schritte auf Windows und Mac 
  • Zoom: Infos zur Bildschirmfreigabe
  • Zoom: Infos zu den digitalen Arbeitsgruppen/ Breakout-Rooms

Feedback der Teilnehmer

  • Frau Espei ist super: Kompetent, offen für alle Fragen und super im Thema
  • Toller Einstieg in ein unbekanntes mit viel Praxisbeispielen
  • Die direkte Umsetzung am konkreten Fall macht es sehr verständlich.
  • Input lässt sich gut im Alltag umsetzen.

Hinweis zu COVID-19 spezifischen Maßnahmen/ Auflagen:

  • Die Veranstaltung findet in geschlossenen Räumen statt. Die Tagungsräume sind gemäß der notwendigen Abstandsregelungen bestuhlt.
  • Teilnahme nur mit einem geeigneten Nasen-Mundschutz möglich. Für Aktionen direkt am Hilfsmittel stellen wir allen Teilnehmenden Einweghandschuhe und Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Über kurzfristige Änderungen zur Infektionslage und damit einhergehende Auflagen informieren wir rechtzeitig.

Zertifizierte*r rehaKIND-Fachberater*in – Das anerkannte Label in der Kinderreha!

In den Kassenverträgen werden zunehmend besondere Kenntnisse für die Versorgung von Kindern und Jugendlichen mit Handicap gefordert. Die Qualifizierung zum/zur rehaKIND-Fachberater*in erfüllt diese Anforderung und erfolgt in einem modularen System. Infos zu rehaKIND Schulungen gibt es hier…

Drucken