_UP
Diese Seite per E-Mail empfehlen Diese Seite drucken twitter facebook

Inklusion - das Netzwerk rehaKIND berät Eltern und Schulen

Inklusion ist eine Generationenaufgabe. Kinder und Jugendliche haben auch an Regelschulen einen individuellen Anspruch auf Hilfsmittelversorgung. rehaKIND und sein Netzwerk begleitet Eltern und Kitas/Schulen auf ihrem inklusiven Weg.

rehaKIND hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch Information bestehende Ängste und Vorbehalte abzubauen. Erzieher und Lehrer haben einen pädagogischen Auftrag und keine medizinischen Kenntnisse.  Sie sollen sich auch im Zuge der Inklusion auf ihre Kernkompetenz konzentrieren können. Nicht immer steht den Schulen Personal mit sonderpädagogischer Ausbildung und medizinischer Fachkenntnis zur Verfügung.

Eltern sind neben den Pädagogen ganz besonders in der Verantwortung. Sie entscheiden zukünftig gemeinsam mit dem Kind, welche Schule geeignet ist, das Kind optimal zu fördern.

Viele Fragen gilt es zu klären, wenn ein Kind mit Hilfsmittelversorgung eine Regelschule/-Einrichtung besucht. Das Netzwerk rehaKIND kann mit seinen Mitgliedern und Fachberatern vor Ort zu allen Fragen rund um Hilfsmittel und Schulbesuch beraten.

 

Mehr zum Thema Inklusion...

 

Inklusion-Ratgeber für Eltern...

Inklusion-Wegweiser für Schulen...

rehaKIND e.V.

Lütgendortmunder Str. 153

D - 44388 Dortmund

Telefon +49 231 - 610 30 56

Impressum

Contact